Frühere Ereignisse

_________________________________________________________________________

 

Tag des offenen Ateliers:

Kunst im Deichhaus auf Nordstrand

Am Sonntag, 25. Oktober 2015, öffnete das Deichhaus – Lyckdiek am Langen Deich 2 auf Nordstrand von 11:00 h bis 18:00 h seine Türen für die interessierte Öffentlichkeit.

Der Maler und Grafiker Peter Bodenburg, Jahrgang 1935, Absolvent der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, Schüler von Paul Wunderlich, Gerhard Richter und Kurt Kranz, gab mit Aquarellen, Gouachen und Radierungen einen Einblick in sein jahrzehntelanges Schaffen.
Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher zeigten lebhaftes  Interesse. Bei Kürbissuppe, Kaffee und Kuchen entwickelten sich fruchtbare Diskussionen in dem behaglichen Deichhaus. Am Nachmittag gab Rosalie Ueth aus Husum eine virtuose musikalische Darbietung auf der Konzertgitarre. Sie spielte u.a. Stücke von Bach sowie aktuelle Musik aus Südamerika und bekam dafür sehr lebhaften Beifall.
Peter Bodenburgs eindrucksvolle Bilder in ihrer zum Teil expressiven, sowie auch zarten Farbigkeit und die große Variationsbreite seiner Menschdarstellungen sind ebenso für ihn charakteristisch wie die Darstellung der Köpfe, die in fast allen seinen Bildern auftauchen. Manchmal spöttisch, meist humorvoll, manchmal chaotisch, öfter zart und nuanciert setzen sich seine Arbeiten mit Tod und Spiritualität, mit Widersprüchen, Aggression, Einsamkeit und Liebe auseinander.
Peter Bodenburg lebt und arbeitet auf Nordstrand und in seiner Werkstatt und Galerie “Achtern Diek“ in Stellau bei Hamburg. Das „Offene Atelier“ auf Nordstrand setzt die Reihe seiner Präsentationen in und außerhalb Hamburgs fort.

 

Nordstrand, 26. 10. 2015
Martin Seeger

 

__________________________________________________________________________________________